Shop Mobile More Submit  Join Login
×

:iconlycanna: More from Lycanna


More from DeviantArt



Details

Submitted on
February 23, 2011
File Size
3.1 KB
Link
Thumb

Stats

Views
65
Favourites
5 (who?)
Comments
10
×
Ich suche dich
mein Wesen
das mich besucht
mit deinem Blut
ich rufe jede Nacht nach dir
ich sehne mich nach dir
du lässt mich ruhen
mit den Schwingen des Feuers
und den Augen der Güte
sanft und unbemerkt
aber immer da
entfalte deine Macht
mein Freund
du mit der kindlichen Verspieltheit
und der Weisheit
älter wie das Meer
Schuppen wie Licht
Schwingen die bezwingen
jeden Sturm und jede Angst
ich sehne mich nach dir
ich spüre deine Macht und
den Glanz in deinen Augen
oh trage mich doch fort von hier
halte mich fern von Zerstörung und von Tod
keine Angst und keine Wut
auch wenn alle fliehen
ich bleibe hier
ich spüre dich Nacht für Nacht
ich höre dein Ruf
ich spüre dein verbrennendes Feuer
ich spüre dein Verlangen
erkenne dein flehn
du bist so uralt
und doch noch so ein Kind
deine Schuppen glänzen im Licht
dein Feuer was Verderben bringt
ich rufe dich
ich sehne mich mit ganzen Herzen
zu dir
du hüllst mich ein
mit Schwingen so sanft
du lässt mich ruhen so sanft
ich vermisse dich so sehr
verlasse mich niemehr
du bist nicht von hier
und doch jede Nacht bist du bei mir
du bist mir so vertraut und doch so fremd
wo bist du nur
ich brauche dich
ich suche so lang schon nach dir
Seele
so warm
so wahr
so weit entfernt
Schwingen so weit wie die Nacht
ich bin hier
und suche nach dir
du deckst mich zu
und hülst mich ein
ein wahrhafter Schein
du bist die Ruhe in dir
und doch suchst auch du
in deinem seltsamen Glanz
trage mich doch fort von hier
ich will bei dir sein
so ganz
dein Atem gibt mir Kraft
dein Wesen gibt mir Mut
oh höre mich
dein Leben sei Dank
du gibst mir Hoffnung
in jeder einzelnen Nacht
Furcht ist mir nun fremd
du lässt mich ruhen so sanft
ich stand allein
in jeder Nacht
bist du kamst und
mich mit dir nahmst
mein Blick
hast du gefangen
mit deinem Raunen
deine Augen scheinen wie warmes Licht
dein Atem streicht so sachte
mein Gesicht
vor Sehnsucht hob ich die Hand
dein Feuer trifft mein Herz
wie warmer Schmerz
Nebel wie Gespenster
der Abendhimmel so rot wie Blut
ich suche dich mein Freund
meine Seele
meine Hoffnung
verloren ist mein Blick
du Kind deiner Mutter
mit dem Blick so warm
wie gleisend Licht
vor Sehnsucht hob ich die Hand
du traffst mein Herz
ich lasse mich falen
und du hüllst mich ein
du ruhst so still in dir
deine Macht ist so alt
ich begreiffe nicht so ganz
warum ich
und warum jetzt
ein helles Licht ergreifft mein Blut
einfach
wahr und
ohne Wut
wer bist du
wo bist du
ich rufe jede Nacht nach dir
entfalte deine Kraft mein Freund
und komm zu mir
wie jede Nacht
ohne Worte....
ich suche ...
hoffe zu finden ...
Add a Comment:
 
:icondragisblade:
DragisBlade Featured By Owner Feb 25, 2011
Oh welch sehnende Worte. Das Sehnen nach einem Wesen dass einen Beschützt. Für einen da ist.
Ein Kind und doch Weise. Alt und doch jung. Verspielt und doch mächtig ... ein besonderes Wesen...

Ich gebe zu dass mich das beschriebene Wesen ein wenig an Holy erinnert, an den lieben kleinen verspielten roten Drachen, der mit seinem Mut und Herzen stets seinen Freunden Hilft. Der Wahrhaftigkeit sieht und auch für sie einsteht.
Und auch wenn Holy es abstreiten mag, so werden ihm die aufgezählten Eigenschaften nicht umsonst nachgesagt.

Aber wie ich sehe hast du ihn schon gefunden, oder er dich. Das freut mich sehr.
Alles Gute bei Deiner Suche und *stups* traue Dich einfach offen nach diesem Wesen zu suchen, spreche die interessant klingenden Wesen einfach an und sicher wirst du dann viele Freunde finden.
Reply
:iconlycanna:
Lycanna Featured By Owner Feb 26, 2011
Ich danke dir für deine Worte.

ja... ein besonderes Wesen *nick*
das ist es wirklich.
Es gibt mir soviel....

Ich kenne Holy zwar (noch) nicht gut genug um das gänzlich bestätigen zu können, was du sagst und doch denke ich, das es vollkommen zutreffend ist.
Und das ist gut so. Das was bei ihm da ist ist viel...sehr viel, auch wenn er das vllt. nicht gern zugibt, so wird er das doch tief im innern selbst wissen.


Nein, leider habe ich das Wesen noch nicht gefunden...
so muß ich aber auch sagen, das ich nicht wüßte...was ich diesem mir so lieb gewordenen Wesen sagen sollte, wenn ich es gefunden habe.
Ich bin schon um sovieles offener geworden...
habe das Glück so wertvolle Wesen scho getroffen zu haben ~ an mein Rudel denken muß ~
aber auch andere, die ich im letzten Jahr kennenlernen durfte *nick und lächel*
Es werden hoffentlich weitere folgen, die genauso offen und selbstehrlich sind und die soviel nehmen und geben, wie diese mir sehr lieb gewordenen Seelen, es bereits jetzt schon tun..
Es macht mich stolz und berührt mich sehr, das ih auch ein Teil von ihnen sein darf...

Ich danke dir *zurückstubs*
Reply
:icondragisblade:
DragisBlade Featured By Owner Feb 26, 2011
Immer gern geschehen!
Ja, wahre Freunde zu haben, die zu einem stehen und sich die eigenen Wünsche anhören und versuchen einem zu Helfen, auch wenn man selbst manchmal gar nicht weiß dass man Hilfe braucht, das ist wirklich viel Wert!

Ich wünsche Dir viel Erfolg auf Deinen Wegen! Vielleicht trifft man sich mal wieder. Auf Bald!
Reply
:iconlycanna:
Lycanna Featured By Owner Feb 26, 2011
*nick*
ja das ist wahr.
Freunde sind ein wirklich einzigartiges Geschenk.

Ich danke dir.
Bis denne
Und einen schönen Abend noch ^^
Reply
:icondracheholy:
DracheHoly Featured By Owner Feb 25, 2011  Hobbyist Traditional Artist
mein herz.... er klopft....

ich lese diese worte.... und es hämmert....

diese worte berühren mich.... sprechen
mich an und ich fühle mich verunsichert.


schwingen.... verspielt..... aber doch stark.... weise......

alles das... hafte ich mir nicht an..... doch gibt
es da draussen wesen, welche mir gerade das
nachsagen.

** sich hinsetze und dich anschaue **

ich höre dir zu.....
Reply
:iconlycanna:
Lycanna Featured By Owner Feb 25, 2011
Ohhh ... das wollte ich nicht.
Ich wollte doch niemanden verunsichern ...
es tut mir leid, wenn ich das getan habe
~ ganz wirklich, tut mir dies leid ~
Ich habe nur einen Platz für das gesucht, was ich fand, aber nie suchte.

*nicht weiß was ich sagen soll*

....


vielen vielen Dank, das ich mich in deinen Fav's wiederfinden darf... mit meinen Worten ...


*sehr berührt bin und ein wenig lächel*
Reply
:icondracheholy:
DracheHoly Featured By Owner Feb 25, 2011  Hobbyist Traditional Artist
** mich zu dir setze und sanft lächel **

es ist absolut in ordnung liebe seele und
es macht mich wirklich unbeschreiblich
glücklich, dass du dein sehnen teilst.

weißt du... ich habe mich zwischen

1997 und 2098 nicht mehr auf die strasse
getraut.... alles tat so weh und alles
was ich einst liebte, ist nur noch
eine schäumende erinnerung gewesen.

(( habe mich gehasst... für das was ich fühle ))
(( schuppen... welche nichtmal weich sind ))
(( klauen.. welche nur angst verbreiten ))

hatte soviele träume.... doch ich habe es mir verboten....

(( soweit soll es bei dir niemals kommen ))

teile.... leben und geniesse jedes gefühl in dir....

** meine pranke auf dein herz lege **

wenn darin ein wunsch lebt.... höre auf ihn... vertraue...

manchmal.. wenn man etwas spürt - wandelt sich ein
fragezeichen in ein bild für sie seele.

(( eingefühl im herzen ))

es ist völlig ins ordnung :-) ^^
Reply
:iconlycanna:
Lycanna Featured By Owner Feb 25, 2011
*deine Worte immer wieder anseh und lese*

...

~ verstehend nicke da ich auch nicht besser ~

ich hatte mir bis vor einem Jahr alles verboten. Keine Gefühle , kein zulassen von irgendwas,
nur für andere da.
Immer dieser alte Hase Angst,
da zuviel schon geschehen.
Liebe Wesen verloren, auf die unterschiedlichsten Weisen...
nicht immer freiwillig...

Träume unter tiefen Mauern vergraben,
immer der Meinung, das ich sowas nicht verdienen würde.
Erinnerungen die mich nie losliesen.
Zweifel,
an mir, an der Welt, an allem und jedem.
Immer alleine und doch immer auf der Suche.

Jetzt ist das etwas besser geworden.
Seit ich mein Rudel , meine Familie gefunden habe, kann ich was offener werden.
Auch wenn es mir immer noch schwer fällt...
alte Gewohnheiten legt wohl niemand so schnell ab.

Die wenigsten Wesen erhalten einen wirklichen Einblick.
Die Worte die ich fand und in allen Texten reinsetzte,
sind Befreiung und Geissel zugleich.

Wünsche werden sterben und leben,
alles zu seiner Zeit.

Ich vertraue meiner Seele, aber nicht mir selbst.
Hört sich suspekt an... und doch ... ist es das was ich z.Z. in mir trage.

Das wissen, das Zähne zerstören können, Klauen auch verletzen können...
Fell Wärme geben kann...
ich auch schütze
mich frei und doch gefangen fühle.

Ja, ich teile.
Bilder aus und von meiner Seele , in Worten, in Energien, in Gefühlen, die ich nun meinen Lieben wieder näher bringen kann und darf...

Ich danke dir für deine Worte...
* immer noch verlegen und sehr gerührt bin*
Reply
:icondracheholy:
DracheHoly Featured By Owner Feb 25, 2011  Hobbyist Traditional Artist
** dich anschaue und nicke **

glaube mir... deine worte sind auch für mich
nicht fremd und obdoch wir und kaum kennen,
werde ich dir in der zukunft mehr erzählen.

(( warum..... nun - ich möchte es so ))
(( teilen..... in der zukunft meine gedanken ))

verloren... wesen... oha ja....

3 sah ich sterben... einer von ihnen starb
in meinen pranken, während seine augen mich
liebevoll anschauten.

(( einen hörte ich am telefon schreien... holy holy ))
(( so fern bin ich gewesen.... doch seelisch so nah ))

dann ein anruf.... seine mami bedankte sich bei mir....
(( sagte.... das es nun ruht ))

das sind menschliche dinge.... es gibt soviele
weitere, welche ich dir gerne mal persönlich mitteile.

(( im vertrauen... beim weinen ))
(( ich weine viel... auch wenn man es mir nicht ansieht ))

mami.... sie ist immer bei mir... beschützt und liebt...

bitte verzeih das ich hier jetzt abschliesse..... vielleicht
möchtest du ja mal über chat ider skype bald schreiben.

(( vieles gehört einfach nicht hier rein ))
(( nicht aus ausführlich liebe seele ))

** dich lieb anschaue **

bleibe wie du bist... und sei dir gewiss, dass du
dein glück und das vieler anderer geliebter wesen
in deine pfoten hast.

(( auch wenn du es nicht so siehst.... du hast es ))

ich wünsche dir einen schönen abend liebe
seele und viel geborgenheit und wärme

(( meine schwingen um dich lege und sanft
über dein rückenfell schlecke ))

alles ist gut......
Reply
:iconlycanna:
Lycanna Featured By Owner Feb 25, 2011
*Augen wisch und nick*

ja, es sind viele Dinge gewessen...
einige werden folgen..

Ich danke dir für dein Vertrauen *stubs*
Das bedeutet mir viel .. sehr viel sogar und es ist nicht selbstverständlich.

Ich hoffe, das was du anderen lieben Wesen und Seelen mitgibst, auch für dich selbst beherzigst.
Du hast so vieles mehr wie du denkst.
*nick*

Ich würde mich sehr gerne, mal auf eine privatere Ebene mit dir unterhalten.
Kyra, kann dir gerne meine Skype Daten geben.

Vielen Dank für deine Worte.

~ dich lieb umknuffel, Pfoten an Brust stell und Schlecki geb ~

Ich wünsche dir auch einen schönen Abend mit lieben Wesen, die dich auf jegliche Art umgeben und dir das geben, was du brauchst.

^..^
Reply
Add a Comment: